Ist Spotify kostenlos auf dem Handy? Jein [Einfach erklärt]

Spotify hat verschiedene Abonnementpakete, von denen Spotify Free kostenlos ist, aber zusammen mit der kostenlosen Nutzung gibt es viele Funktionseinschränkungen, daher wird Ihnen dieser Artikel verschiedene Möglichkeiten vorstellen, Spotify kostenlos zu nutzen, einschließlich kostenloser Testversion und Verwendung von gecrackter Software usw.
Inhalt

Spotify kostenlos: Was ist Spotify Free

Wenn Sie Spotify auf Ihrem Smartphone oder Computer nutzen möchten, müssen Sie sich lediglich für ein kostenloses Konto anmelden. Danach sind Sie ein "Spotify Free"-Nutzer und können auf die gesamte Spotify-Musikbibliothek zugreifen. Die Sache hat jedoch einen Haken: Spotify Free-Nutzer müssen sich mit Werbung und einigen anderen Einschränkungen abfinden, während sie den kostenlosen Dienst nutzen. Zum Beispiel:

  • Werbung: Werbung zwischen den Liedern
  • Geringere Tonqualität: 128 kbit/s (statt 320 k/bits)
  • Nur Zufallswiedergabe: keine Kontrolle über die genaue Musikauswahl
  • Eingeschränkte Wiedergabe: nur 6 Titelsprünge pro Stunde, keine spezifische Titelauswahl
  • Online-Einschränkungen: kein Herunterladen von Liedern
  • Eingeschränkte Nutzung im Ausland: bis zu 14 Tage auf Reisen

Für diese eingeschränkten Funktionen bietet Spotify auch offiziell ein Premium-Abonnemen an, Spotify Premium, mit dem Sie Zugriff auf alle Funktionen von Spotify Free haben und darüber hinaus alle Einschränkungen aufheben können. Die Einschränkungen von Spotify Free werden also nur aufgehoben, wenn Sie Spotify Premium abonnieren.

Spotify Musik mit Spotify Free kostenlos auf Ihr Handy downloaden

Wenn du nur ein Spotify Free-Konto hast, aber Spotify-Musik kostenlos und ohne Werbung hören möchtest, kann dir MuConvert Music Converter dabei helfen. Es hilft Ihnen auch, den drm von Spotify-Songs zu entfernen und sie lokal herunterzuladen, damit Sie sie auf anderen mobilen Geräten abspielen können.

MuConvert Music Converter ist eine professionelle und leistungsstarke Software, mit der Sie Spotify-Musik, -Wiedergabelisten und -Alben in das MP3-Format herunterladen und konvertieren können, ohne Spotify Premium zu benötigen. Befolgen Sie diese Schritte und Sie können Millionen von Songs auch ohne Spotify Premium anhören!

Schritt 1. Laden Sie MuConvert Music Converter kostenlos herunter und installieren Sie es.
Schritt 2. Man muss Spotify App nicht installieren, weil der Converter mit Spotify web Player funktioniert. Dann starten Sie das Programm und klicken Sie auf „Spotify Web Player starten“. Melden Sie sich mit Spotify Konto an.
sich bei Spotify anmelden
Schritt 3. Klicken Sie nach dem Öffnen der Play List auf das grüne "+"-Symbol, das auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche schwebt, um die Wiedergabeliste zu analysieren. Alternativ können Sie einen einzelnen Song direkt per Drag & Drop auf das Symbol ziehen. Dann Wählen Sie den zu konvertierenden Song aus.
Konvertierungsliste
Schritt 4. Wählen Sie ein Ausgabeformat. Sie können zwischen MP3 und anderen Formaten wie M4A, WAV und FLAC wählen.
Ausgabeformate ändern

Schritt 5. Klicken Sie abschließend einfach auf das Symbol „ Konvertieren“, um alle Spotify-Songs in MP3 oder andere ausgewählte Ausgabeformate in MuConvert Music Converter zu konvertieren.

Schritt 6. Nachdem Sie die Songs von Spotify auf das lokale heruntergeladen haben, können Sie die lokalen Songs direkt mit einem USB-Datenkabel oder einem Cloud-Konto auf Ihr Mobiltelefon oder andere mobile Geräte übertragen!Sie haben jetzt Ihre Lieblingssongs von Spotify als lokale Musikdateien gespeichert. Mit MuConvert Music Converter können Sie einfach und verlustfrei Musik von Spotify herunterladen! Versuche es!

Vor- und Nachteile von MuConvert Music Converter

  • Vorteil: Sie können Musik von Spotify kostenlos herunterladen, ohne Spotify Premium zu abonnieren
  • Nachteile: Nur die Probezeit ist kostenlos
  • Verfügbar für: Windows und Mac

Spotify Premium kostenlos lebenslang

Im Folgenden stellen wir Ihnen mehrere Methoden vor, wie Sie Spotify lange Zeit kostenlos nutzen können, darunter die offizielle kostenlose Methode und die Verwendung von Spotify hack Software usw. Diese Crack-Software ist manchmal nicht so stabil und es wird Werbung geben. Sie können nach Ihren Bedürfnissen wählen.

Methode 1 Verwenden Sie mehrere Spotify Premium free Probekonten

Wenn Sie die Funktionen von Spotify Premium nutzen möchten, ohne dafür zu bezahlen, können Sie Spotify Premium kostenlos testen. Um Benutzer dazu zu bringen, Spotify Premium zu abonnieren, bietet Spotify neuen Benutzern eine kostenlose Spotify Premium-Testversion an. Neukunden können Spotify Premium aktuell 3 Monate kostenlos nutzen. Sie können jederzeit vor Ablauf der Probezeit kündigen. Dies ist die offizielle Möglichkeit, Spotify Premium kostenlos, sicher und effizient zu testen.
„Spotify Premium“ 3 Monate testen – Bedingungen
  • Klicken Sie auf diesen Link , um sich für eine kostenlose Testversion anzumelden .
  • Dieses Angebot gilt nur für Benutzer, die zuvor noch kein Premium-Abonnement verwendet haben.
  • Völlig werbefrei und voll funktionsfähig. Sie müssen jedoch Ihre Zahlungsdaten hinterlassen, wenn Sie sich für die Testversion anmelden.
  • Benutzer werden während der Betaphase nicht belastet.
  • Nach Ablauf von drei Monaten verlängert sich das gewählte Abonnement automatisch.
  • Sie können während der Testphase jederzeit kündigen. Wenn Sie die Premium-Features nicht mehr nutzen möchten, sollten Sie vor Ablauf des Testzeitraums kündigen.

 

Der einfachste Weg, Spotify Premium lebenslang kostenlos zu nutzen, besteht darin, sich für mehrere Spotify-Konten anzumelden. Spotify bietet jetzt eine kostenlose dreimonatige Testversion von Premium für neue Benutzer an, und nach drei Monaten können Sie sich für ein neues Konto anmelden, um sich erneut kostenlos zu qualifizieren. Solange Sie genügend E-Mail-Adressen haben, können Sie Spotify Premium theoretisch für immer kostenlos nutzen.

Schritt 1. Klicken Sie hier, um die relevanten Informationen auszufüllen, registrieren Sie sich und melden Sie sich an, und klicken Sie dann auf „3 MONATE KOSTENLOS HOLEN“
Spotify kostenlos testen
Schritt 2. Wählen Sie eine Zahlungsmethode aus und geben Sie die Informationen ein. Keine Panik. Spotify berechnet Ihnen nichts, bis Ihre kostenlose Testversion abgelaufen ist. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „MIEN SPOTIFY PREMIUM starten“. Ihr Spotify Premium startet sofort.
Zahlungsmethode auswählen

Schritt 3 . Kündigen Sie das Abonnement einen Tag vor Ablauf der kostenlosen Testphase. Gehen Sie zur Spotify-Startseite, klicken Sie oben rechts auf „Profil“ und wählen Sie im Dropdown-Menü „Konto“ aus. Klicken Sie dann auf "Ihr Plan" und gehen Sie zu "Plan ändern". Scrollen Sie nun nach unten zu „Spotify Free“ und klicken Sie auf „Premium kündigen“.

Wiederholen Sie die obigen Schritte endlos mit einem neuen E-Mail-Konto und einer neuen Kreditkarte, und Sie erhalten Spotify Premium für immer kostenlos.

Vor- und Nachteile dieser Methode

  • Vorteil: Sicher
  • Nachteile: komplizierte und langwierige Schritte und erfordert eine ausreichende E-Mail-Adresse und Kreditkarte
  • Verfügbar für: Windows, Mac, iOS und Android

Methode 2 Dem Premium for Family-Abonnement einer anderen Person beitreten

Abonnenten von Premium für Familien können bis zu 6 Mitglieder derselben Familie hinzufügen, um Spotify Premium gemeinsam zu nutzen, wobei ihre eigenen Konten und Wiedergabelisten getrennt bleiben. Spotify überprüft nicht, ob Sie tatsächlich an derselben Adresse wie der Abonnent wohnen, sondern stellt nur sicher, dass die Adresse in Ihrem Konto mit der Adresse des Abonnenten übereinstimmt. Wenn Sie einen Freund oder ein Familienmitglied kennen, der/die einen Familientarif erworben hat, bitten Sie ihn/sie einfach, Sie als einen der sechs Familienkonten einzuladen. Wenn Sie eingeladen werden, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, der einen Einladungscode enthält. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche "Einladung annehmen", melden Sie sich bei Ihrem bestehenden Spotify-Konto an, verknüpfen Sie das Familienabonnement mit Ihrem Konto und genießen Sie Spotify Premium!

Vor- und Nachteile eines Beitritts zum Family Plan

  • Vorteil: keine Notwendigkeit, es selbst zu tun
  • Nachteile: passive Wahl, abhängig von anderen
  • Verfügbar für: Windows, Mac, iOS und Android

Methode 3 Den Spotify Premium hacken über APKs

Wenn Sie Spotify auf Ihrem Mobilgerät weiterhin kostenlos nutzen möchten, können Sie neben den oben genannten Methoden auch geknackte Software herunterladen, die jedoch manchmal nicht so stabil ist und aufgrund von Spotify-Updates ausfallen kann. Außerdem enthalten die Apps von Drittanbietern viel Werbung.
  1. Lucky Patcher: Spotify hack auf Android Geräte

Lucky Patcher ist eine kostenlose Android-App, die viele Apps und Spiele modifiziert, Werbung blockiert, die Lizenzüberprüfung von kostenpflichtigen Apps und Spielen entfernt und vieles mehr. Das bedeutet, dass Sie Spotify auf Ihrem Mobilgerät nutzen können, ohne zu bezahlen, indem Sie Lucky Patcher installieren. Mal sehen, wie es funktioniert!

Schritt 1. Laden Sie die Apps Lucky Patcher und Spotify herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Smartphone.

Schritt 2. Öffnen Sie Lucky Patcher und suchen Sie in der App-Suche nach Spotify. Klicken Sie dann auf Spotify und wählen Sie die Option "Patches Menü" > "In-App-Patch und LVL-Emulation"

Schritt 3. Beginnen Sie mit der Auswahl der zweiten Option und klicken Sie dann auf "Anwenden". Dann beginnt Lucky Patcher mit dem Hacken von Spotify. Nach dem Knacken werden die Ergebnisse angezeigt.

Schritt 4. Klicken Sie auf „Starten“ und Spotify wird gestartet. Gehen Sie zum Abonnementmenü von Spotify Premium und versuchen Sie, ein Upgrade durchzuführen.

Schritt 5. An diesem Punkt sollte ein Lucky Patcher Pop-up erscheinen. Wählen Sie die Optionen oben aus und klicken Sie auf „Ja“. Sie können Spotify Premium jetzt kostenlos nutzen.

Lucky Patcher
  1. Spotify++ Premium cracken für iOS

Die Schritte zur kostenlosen Nutzung von Spotify Premium auf iOS-Geräten sind relativ kompliziert. Das bedeutet jedoch nicht, dass es unmöglich ist. Wir können die Software Spotify++ verwenden, um dieses Problem zu lösen. Diese Software kann helfen, einen relativ vollständigeren Spotify Premium-Hack zu implementieren, einschließlich Offline-Modus für iPhone/iPad. Aber die Installation ist etwas umständlich, aber keine Sorge, wir bringen Ihnen die Installation mit einfachen Schritten bei.

Schritt 1. Laden Sie AppValley auf Ihr iPhone herunter. Öffnen Sie dann die Einstellungen-App. Dort finden Sie unter Ihrem Account eine Einstellung „Profil geladen“. Klicken Sie darauf und installieren Sie AppValley auf Ihrem Gerät.

Schritt 2. Öffnen Sie nach der Installation die AppValley, bei der es sich um einen Drittanbieter-App-Store handelt. Suchen Sie dann die Spotify++ App in der Suche und laden Sie sie herunter.

Schritt 3. Gehen Sie nach dem Laden zurück zu den Einstellungen. Tippen Sie von dort aus auf Allgemein > Vorteile > Spotify++, damit das Gerät der App vertraut.

Öffnen Sie jetzt Spotify++ und genießen Sie alle Spotify-Musik kostenlos!

Spotify++
Vor- und Nachteile von Spotify++
  • Vorteil: viele herunterladbare Ressourcen
  • Nachteil: Wird oft entfernt oder gebannt
  • Verfügbar für: iOS

Fazit

Ist Spotify kostenlos? Nicht ganz, aber wir haben Ihnen verschiedene Möglichkeiten gegeben, Spotify kostenlos zu nutzen. Von allen Lösungen für die kostenlose Nutzung von Spotify scheint das Erstellen mehrerer Spotify Premium-Testkonten der sicherste Weg zu sein, aber nur, wenn Sie viele neue E-Mail-Adressen und Kreditkarten erhalten können. Sowohl Spotify++ als auch Lucky Patcher eignen sich besser für die langfristige Nutzung, aber sie können leicht heruntergefahren und Viren auf Ihrem Gerät ausgesetzt werden. Daher empfehlen wir Ihnen, den sicheren und benutzerfreundlichen MuConvert Spotify Music Converter zu verwenden, um alle Spotify-Musik direkt auf Ihren Computer herunterzuladen und ohne Abonnement auf Ihr mobiles Gerät zu übertragen. Bei Fragen oder sonstigen Anwendungsvorschlägen hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht.
5 1 vote
文章评分
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 评论
Inline Feedbacks
View all comments